Miami
Ocean Drive
Miami

Miami

Urlaubsparadies an der Ostküste

Übergewichtige alte Leute in Bermuda-Shorts, Messerstechereien, kubanische Verschwörungen, Drogendealer, Leute, die ihre Sportschuhe ohne Socken tragen, und zu viel Pink - das ist Miami heute nicht mehr. Miami versucht, sich neu zu definieren, und hat sich selbst zum "Most Fabulous Spot in the US", zur fabelhaftesten Stadt der USA, erklärt. Zum Beweis führt es die vor kurzem restaurierte Pastellorgie des Art Deco Districts South Beach, eine freundliche, nachbarschaftliche Atmosphäre und eine aufstrebende Kunst- und Kulturszene an, die sich als sonnige Alternative zu New York versteht. Und selbstverständlich ist da Miami Beach, ein wunderschöner Streifen weißen Sandes, der in klares blaues Wasser übergeht.

Das Herz dieser neuen Tendenz ist Ocean Drive, im Osten von den angesagtesten Stränden der Stadt und im Westen von einer Reihe Straßencafés gesäumt. Hier lebte Gianni Versace, und der Strom seiner Bewunderer, die figurbewusst über Ruccolasalat posieren, reißt nicht ab. Miami hat auch das schönste Schwimmbad, den Venetian Pool, und einen der besten Tierparks der Welt. Man kann hier auch eine Menge älterer kubanischer Ex-Politiker sehen, die im Máximo Gómez Park Domino spielen.

Miami Map
Google Maps

Must do's:

  • Den Strand von Miami Beach besuchen und im 28° warmen Meer baden
  • Den Ocean Drive entlang laufen
  • Morgens am Ocean Drive günstig frühstücken
  • Abends am Miami Beach zur Südspitze joggen

Miami Beach
Miami Beach

Art Deco
Art Deco

Miami Shopping
Miami Shopping